Biografie

05. Dezember 1921

1927

1940

1943

Heirat des Jugendfreundes Gerhard Wiegand, (Jahrgang 1919),
Sohn des Architekten August Wiegand und seiner Ehefrau Auguste).
Allenstein, Soldat im 2. Weltkrieg

1945

Tod des Vaters als Soldat

21. Januar bis 01. Mai 1945

08. Mai 1945

Kriegsende

15. Juli 1945

Geburt ihres Sohnes Christoph

Ehemann Gerhard wird amerikanischer Kriegsgefangener bis 1946 in Frankreich und beginnt 1946 ein Architekturstudium an der techn. Hochschule Stuttgart.

Die Ost-West-Grenze erlaubt noch gegenseitige Besuche der Eheleute.

1946 bis 1952

10. Juli 1948

Geburt ihrer Tochter Beate, Haldensleben

19. September 1951

Geburt ihrer Tochter Angelika, Haldensleben

1952

seit 1953

1976

Tod der Mutter

1980

Tod der Tochter Angelika

1985 bis 1993

1993

Tod des Ehemannes

seit 1994

Partnerschaft mit
Dr. Anton Spreng (verstarb 2005)

08. Dezember 2006

2007

04. Juli 2007

27. April 2009

Tod nach Herzinfarkt

11. Mai 2009

04. Oktober 2009

Konzept & Realisierung: netceleration!

Seitenanfang